Do­nald Trump droht Nord­ko­rea: „Re­den ist nicht die Ant­wort“

Der Standard - - FORSIDE -

Pjöng­jang/Washington – Nach Nord­ko­reas jüngs­tem Ra­ke­ten­test hat US-Prä­si­dent Do­nald Trump dem dik­ta­to­ri­schen Re­gime in Pjöng­jang un­ver­hoh­len ge­droht. „Re­den ist nicht die Ant­wort“, twit­ter­te Trump am Mitt­woch. Die USA hät­ten mit Nord­ko­rea 25 Jah­re lang ver­han­delt und „Er­pres­sungs­geld“ge­zahlt.

Der in­ter­na­tio­nal iso­lier­te Staat hat­te kurz zu­vor wei­te­re Ra­ke­ten­tests an­ge­kün­digt. Ei­ne am Di­ens­tag ab­ge­feu­er­te Mit­tel­stre­cken­ra­ke­te flog über Ja­pan hin­weg, be­vor sie im Pa­zi­fik nie­der­ging. Trump schloss dar­auf­hin ein mi­li­tä­ri­sches Vor­ge­hen ge­gen Nord­ko­rea nicht aus. Der UN-Si­cher­heits­rat ver­ur­teil­te den Ab­schuss in der Nacht auf Mitt­woch ein­stim­mig als „sehr ge­fähr­lich“. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.