NA­MEN

Der Standard - - WIRTSCHAFT -

In­ves­tor War­ren Buf­fett ist zum größ­ten An­teils­eig­ner der Bank of Ame­ri­ca (BofA) auf­ge­stie­gen und wird da­mit noch ein­fluss­rei­cher in der mäch­ti­gen ame­ri­ka­ni­schen Fi­nanz­bran­che. Buf­fetts In­vest­ment­ge­sell­schaft Berk­shire Hat­ha­way hat Op­tio­nen zum Kauf von 700 Mil­lio­nen BofA-An­teils­schei­nen aus­ge­übt. Der De­al ist lu­kra­tiv für den Mil­li­ar­där aus Ne­bras­ka, der die­sen Mitt­woch 87 Jah­re alt ge­wor­den ist. Das Ge­schäft er­laubt ihm, die Pa­pie­re zu je­weils 7,14 Dol­lar zu er­wer­ben – deut­lich un­ter dem ak­tu­el­len Bör­sen­kurs von fast 24 Dol­lar. Berk­shire Hat­ha­way kon­trol­liert da­mit un­ge­fähr 6,6 Pro­zent der An­tei­le an der zweit­größ­ten US-Bank. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.