Irak: Kur­den­re­fe­ren­dum ist für Par­la­ment il­le­gal

Der Standard - - INTERNATIONAL -

Er­bil/Bag­dad/Je­ru­sa­lem – Trotz star­ken Wi­der­stands hal­ten die Kur­den im Nor­den des Irak an ih­rem für den 25. Sep­tem­ber ge­plan­ten Un­ab­hän­gig­keits­re­fe­ren­dum fest. Das Par­la­ment in Bag­dad hat­te am Di­ens­tag den Ur­nen­gang mit Zwei­drit­tel­mehr­heit als ver­fas­sungs­wid­rig ge­wer­tet. In­des er­klär­te der is­rae­li­sche Pre­mier Ben­ja­min Ne­tan­ja­hu am Mitt­woch, sein Land un­ter­stüt­ze das Re­fe­ren­dum als „le­gi­ti­men Ver­such“des kur­di­schen Vol­kes, ei­nen Staat zu er­lan­gen. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.