„Sport­ler mit Herz“2017

Der Standard - - INTERNATIONAL -

Die größ­te Sport­ler­eh­rung des Lan­des, die Lot­te­ri­en Sport­hil­fe- Ga­la, war am 2. No­vem­ber wie­der Treff­punkt für das Who’s who des ös­ter­rei­chi­schen Sports. Zum fünf­ten Mal zeich­ne­ten die Ös­ter­rei­chi­schen Lot­te­ri­en im Rah­men des Events auch den bzw. die „ Sport­le­rIn mit Herz“aus. Für ei­ne No­mi­nie­rung sind we­der To­re, Punk­te noch Po­ka­le wich­tig, son­dern Fair­play, Zi­vil­cou­ra­ge und Hilfs­be­reit­schaft.

Erich Art­ner konn­te das On­li­neVo­ting auf sport­hil­fe. at für sich ent­schei­den und er­hielt für sein Cha­ri­ty-Pro­jekt 5.000 Eu­ro und ei­ne ei­gens an­ge­fer­tig­te Tro­phäe. Der Wie­ner be­wäl­tig­te ge­mein­sam mit Freun­den ei­ne Cha­ri­ty- Cy­cling- Chal­len­ge über 2.400 Ki­lo­me­ter von Wi­en nach Bar­ce­lo­na und sam­mel­te da­bei Spen­den für ei­ne Kärnt­ner Berg­bau­ern­fa­mi­lie, die ei­nen schwe­ren Schick­sals­schlag er­lit­ten hat­te. Dies ist nur ei­ne der zahl­rei­chen Ak­tio­nen, die der dop­pelt un­ter­schen­kelam­pu­tier­te Iron­man re­gel­mä­ßig durch­führt, um an­de­ren zu hel­fen.

Ver­lie­hen wird die Aus­zeich­nung „ Sport­le­rIn mit Herz“seit 2013 in Ko­ope­ra­ti­on mit Sports Me­dia Aus­tria und der Ös­ter­rei­chi­schen Sport­hil­fe.

Fo­to: GEPA pic­tu­res / Sport­hil­fe

Erich Art­ner wur­de „Sport­ler mit Herz“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.