Ten­nis­star Djo­ko­vic´ als »Eu­ro­pas Sport­ler des Jah­res« aus­ge­zeich­net

Die Presse am Sonntag - - Sport -

WŻr­schŻu. No­vak Djo­ko­vic´ ging aus der von der pol­ni­schen PAP un­ter 22 Nach­rich­ten­agen­tu­ren durch­ge­führ­ten Wahl als „Eu­ro­pas Sport­ler des Jah­res“her­vor. Djo­ko­vic´ ge­wann die Ab­stim­mung klar vor dem im Vor­jahr sieg­rei­chen For­mel-1-Welt­meis­ter Le­wis Ha­mil­ton (GBR) und Leicht­ath­le­tik-Sprin­te­rin Daf­ne Schip­pers aus den Nie­der­lan­den. Die ös­ter­rei­chi­schen Skistars An­na Fen­nin­ger und Mar­cel Hir­scher lan­de­ten hin­ter Bas­ket­bal­ler Pau Ga­sol (ESP), Fuß­bal­ler Cris­tia­no Ro­nal­do (POR) und Langstre­cken­läu­fer Mo­ha­med Fa­rah (GBR) auf den Rän­gen sie­ben und acht.

Für den Welt­rang­lis­ten­ers­ten Djo­ko­vic,´ der heu­er un­ter an­de­rem bei drei der vier Ma­jor-Tur­nie­re tri­um­phiert hat, ist es die zwei­te Aus­zeich- nung nach sei­nem Sieg 2011. Seit­her wa­ren mit Se­bas­ti­an Vet­tel (2012 u. 2013) und Ha­mil­ton je­weils Mo­tor­sport­ler vor­ne ge­le­gen.

Für die fran­zö­si­sche Sport­zei­tung „L’Equi­pe“wa­ren der ja­mai­ka­ni­sche Sprin­ter Usain Bolt und US-Ten­nis­spie­le­rin Se­re­na Wil­li­ams die her­aus­ra­gen­den Sport­ler des Jah­res 2015. An­na Fen­nin­ger be­leg­te hin­ter der zum drit­ten Mal aus­ge­zeich­ne­ten Wil­li­ams, Vor­jah­res­sie­ge­rin Ka­tie Le­de­cky (USA/ Schwim­men) und Pau­li­ne Fer­ran­dP­re­vot (FRA/Rad­sport) so­wie vor Ski­kol­le­gin Ti­na Ma­ze (SLO) Platz vier.

Bei den Her­ren ver­wies Bolt Djo­ko­vic,´ Rug­by­spie­ler Dan Car­ter (NZL), Bas­ket­bal­ler Ste­phen Curry (USA) und Fuß­bal­ler Lio­nel Mes­si (ARG) auf die Plät­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.