Die Ge­ne­ra­ti­on Kurz

So ein­fluss­reich wŻr ©ie Jun­ge ÖVP noch nie. De­ren Ver­tre­ter klet­tern gerŻ©e ©ie PŻr­tei­hierŻr­chie em­por. Un© ver­grö­ßern so ©ie MŻch­tãŻ­sis ©es SeãŻs­tiŻn Kurz.

Die Presse am Sonntag - - Inland - VON OLI­VER PINK

Schließt man die Au­gen und hört As­din El Hab­bas­si beim Re­den zu, sieht man Se­bas­ti­an Kurz vor sich. Es ist der glei­che Sprach­duk­tus. So ähn­lich war das auch bei Ger­not Blü­mel in des­sen An­fangs­zeit als ÖVP-Ge­ne­ral­se­kre­tär. Bei­de, El Hab­bas­si und Blü­mel, kom­men aus der Jun­gen ÖVP. Der Se­bas­ti­an-Kur­zJVP. Der heu­ti­ge Au­ßen­mi­nis­ter ging kar­rie­re­mä­ßig vor­an, sei­ne Freun­de von frü­her folg­ten. El Hab­bas­si ist heu­te Na­tio­nal­rats­ab­ge­ord­ne­ter und ÖAAB-Chef von Salz­burg. Blü­mel ist nun Lan­des­par­tei­ob­mann der Wie­ner ÖVP. Dass er das wur­de, hat auch viel mit dem Ein­fluss zu tun, den Se­bas­ti­an Kurz mitt­ler­wei­le in der ÖVP hat.

Und die­ser wird nicht ge­rin­ger wer­den. Auf­grund eben je­ner Weg­ge­fähr­ten aus der JVP, die den Marsch durch die In­sti­tu­tio­nen der Volks­par­tei an­ge­tre­ten ha­ben. In Wi­en wird die 27-jäh­ri­ge Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Eli­sa­beth Oli­sch­ar den frü­he­ren Lan­des­par­tei­chef Man­fred Ju­racz­ka zur Hälf­te der Pe­ri­ode als Klub­che­fin im Land­tag ab­lö­sen. In Ober­ös­ter­reich ist seit Herbst He­le­na Kirch­mayr (33) Klub­che­fin der ÖVP im Land­tag. Dass sie auch noch Lan­des­ob­frau der JVP ist und in der Bun­des-JVP Ob­mann-Stell­ver­tre­te­rin, dürf­te kei­ne gro­ße Über­ra­schung sein. Chris­toph Wolf, eben­falls Kurz-Vi­ze als JVP-Bun­des­chef und selbst JVP-Chef im Bur­gen­land, ist seit dem Vor­jahr Lan­des­ge­schäfts­füh­rer der bur­gen­län­di­schen ÖVP.

Ei­ne wei­te­re Stell­ver­tre­te­rin von Kurz auf Bun­des­ebe­ne ist Bet­ti­na Rausch. Die nie­der­ös­ter­rei­chi­sche JVPOb­frau ist seit 2013 Land­tags­ab­ge­ord­ne­te. Im Vor­jahr, als die Po­li­ti­sche Aka­de­mie (Polak) der ÖVP neu ge­ord­net wur­de, wur­de sie de­ren Vi­ze­che­fin. Chef ist – er­ra­ten! – Se­bas­ti­an Kurz. Eben­falls Vi­ze­prä­si­den­tin der Polak ist die EU-Ab­ge­ord­ne­te Eli­sa­beth Köstinger. Auch sie ist seit je­her eng mit Kurz.

Und die­se Lis­te lie­ße sich – auf wei­te­re Län­der und Be­zir­ke aus­ge­dehnt – fort­set­zen. So ein­fluss­reich war die JVP in der Volks­par­tei wahr­schein­lich noch nie. „Oder sa­gen wir bes­ser so: Es gab wahr­schein­lich noch nie so vie­le jun­ge Leu­te in der ÖVP“, meint Ger­not Blü­mel. Das hat frei­lich auch viel mit den Ne­os zu tun. „Oh­ne Ne­os wä­re Blü­mel nie Wie­ner ÖVP-Chef ge­wor­den, und Kurz nicht Au­ßen­mi­nis­ter“, meint ein hoch­ran­gi­ger ÖVP-Funk­tio­när. Schwar­ze Netz­wer­ke. Rein auf die Be­kannt­schaft mit Se­bas­ti­an Kurz re­du­ziert zu wer­den – so klingt es zwi­schen den Zei­len bei vie­len von je­nen, die von der JVP aus den Auf­stieg in der Par­tei­hier­ar­chie ge­schafft ha­ben, je­den­falls durch – ist die­sen na­tür­lich auch nicht recht. Eli­sa­beth Oli­sch­ar, die de­si­gnier­te Wie­ner Klub­che­fin, war einst zeit­gleich mit Kurz in die JVP ein­ge­tre­ten, er auf Lan­des­ebe­ne, sie auf Be­zirks­ebe­ne. In Dö­bling. Und so sieht sie auch eher ÖVP-Be­zirks­vor­ste­her Adi Til­ler als ih­ren Men­tor an.

Ähn­lich sieht das Ger­not Blü­mel: Sein Men­tor sei Micha­el Spin­de­leg­ger ge­we­sen, in des­sen Bü­ro er ge­ar­bei­tet ha­be. Mit Kurz ver­bin­de ihn aber ei­ne lang­jäh­ri­ge Freund­schaft, die in der JVP be­gon­nen hat. „Das ist eben ein Netz­werk. Und Netz­wer­ke sind im­mer för­der­lich – egal wo.“

Das Netz­werk des Se­bas­ti­an Kurz wie­der­um reicht frei­lich über die JVP hin­aus. Zum Kurz-Fan­klub zäh­len ins­be­son­de­re Ex­po­nen­ten der nie­der­ös­ter- rei­chi­schen ÖVP. Al­len vor­an Lan­des­haupt­mann Er­win Pröll. Oder die dor­ti­ge Bau­ern­bund-Di­rek­to­rin Klau­dia Tan­ner, die un­längst als neue In­nen­mi­nis­te­rin ge­han­delt wur­de – so­fern Jo­han­na Mikl-Leit­ner bei ei­ner Hof­bur­gKan­di­da­tur Er­win Prölls Lan­des­haupt-

Der Auf­stieg ©er Jun­gen in ©er ÖVP hŻt frei­lich Żuch sehr viel mit ©en Ne­os zu tun.

FŻã­ry

Zwei von vie­len: Ger­not Blü­mel, der neue Chef der Wie­ner ÖVP, und Eli­sa­beth Oli­sch­ar, die Klub­ob­frau in spe.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.