Re­dak­ti­on ge­stürmt: »Schwar­zer Tag für tür­ki­sche Pres­se«

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

Is­tŻn­bul. Die tür­ki­sche Po­li­zei ver­schaff­te sich in der Nacht auf Sams­tag mit­hil­fe von Was­ser­wer­fern und Trä­nen­gas Zu­gang zur Re­dak­ti­on der auf­la­gen­stärks­ten tür­ki­schen Ta­ges­zei­tung, „Za­man“. Sie wur­de un­ter Auf­sicht der Jus­tiz ge­stellt.

„Die tür­ki­sche Pres­se hat ei­nen ih­rer schwär­zes­ten Ta­ge ih­rer Ge­schich­te er­lebt“, schrieb „Za­man“in der Sams­tags­aus­ga­be, die noch ge­druckt wer­den konn­te. Kri­tik kam u. a. von EU-Par­la­ments­prä­si­dent Mar­tin Schulz: „Die Tür­kei ist da­bei, ei­ne his­to­ri­sche Chan­ce der An­nä­he­rung an die EU zu ver­spie­len“, warn­te er im „Tagesspiegel am Sonn­tag“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.