Fay­mann-So­lo im ORF: Lo­pat­ka lädt Par­tei­en zu Ge­spräch

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

Wi­en. ÖVP-Klub­ob­mann Rein­hold Lo­pat­ka hat we­gen der So­lo­ein­la­dung von Bun­des­kanz­ler Wer­ner Fay­mann (SPÖ) zur ORF-Tal­k­rei­he „Im Zen­trum“die Par­la­ments­par­tei­en zu ei­nem Ge­spräch ein­ge­la­den. Am Ran­de der Na­tio­nal­rats­sit­zung am Mitt­woch sol­le über den öf­fent­lich-recht­li­chen Pro­gramm­auf­trag des ORF ge­spro­chen wer­den, sagt Lo­pat­ka. Sei­ne schar­fe Kri­tik an der Ein­la­dungs­po­li­tik des Sen­ders er­neu­er­te er. „Der ORF als Be­stell­fern­se­hen, wo Bun­des­kanz­ler Wer­ner Fay­mann be­stellt und ORF-Chef Alex­an­der Wra­betz lie­fert, muss ge­stoppt wer­den.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.