Bun­des­li­ga: Stö­gers Köln siegt in Hannover, kein Trai­ner­ef­fekt bei De­büt von Ko­vaˇc für Frank­furt

Die Presse am Sonntag - - Sport -

Ar­ti­kel Żus sei­nem per­sön­li­chen Be­sitz

lässt Bra­si­li­ens Fuß­ball­le­gen­de Pel´e An­fang Ju­ni in Lon­don ver­stei­gern, dar­un­ter sei­ne drei WM-Me­dail­len und der Ball, mit dem er sein 1000. Tor er­ziel­te. Fans sol­len die Mög­lich­keit ha­ben „ein Stück mei­ner Ge­schich­te zu be­sit­zen“, sag­te der 75-Jäh­ri­ge, der ei­nen Teil des Er­lö­ses spen­den will. HŻn­no­ver. Der 1. FC Köln hat sich nach den jüngs­ten Rück­schlä­gen im Kampf um den Klas­sen­er­halt Luft ver­schafft. Die Mann­schaft von Trai­ner Pe­ter Stö­ger ge­wann mit 2:0 bei Hannover und ver­schärf­te da­mit die Kri­se des Ta­bel­len­sechs­ten wei­ter. Eben­falls gro­ße Sor­gen pla­gen Frank­furt. Beim De­büt von Coach Ni­ko Ko­va­cˇ war die Ein­tracht beim 0:3 in Mön­chen­glad­bach völ­lig chan­cen­los.

Die Frank­fur­ter blei­ben da­mit Ta­bel­len-16., aber Hof­fen­heim zog durch ein 1:0 ge­gen Wolfsburg an Punk­ten und Tor­ver­hält­nis gleich. Ein pa­cken­des Spiel er­leb­ten die Fans in In­gol­stadt. Die Gast­ge­ber führ­ten ge­gen Stutt­gart be­reits mit 3:1, ehe die Schwa­ben mit ei­ner star­ken Schluss­pha­se und zwei To­ren doch noch ei­nen Punkt si­cher­stell­ten.

SUNDP

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.