3:2 ge­gen Nie­der­lan­de: Die ´Equi­pe Tri­co­lo­re ist vor der Eu­ro auf dem rich­ti­gen Weg

Die Presse am Sonntag - - Sport -

Ams­ter©Żm. EM-Gast­ge­ber Frank­reich be­stand den ers­ten Här­te­test im Eu­roJahr mit Bra­vour. „Die­ser Sieg war wich­tig“, be­ton­te Tor­schüt­ze An­toi­ne Griez­mann nach dem 3:2 in Ams­ter­dam ge­gen den WM-Drit­ten Nie­der­lan­de. Trai­ner Di­dier De­schamps zeig­te sich vor al­lem über die ers­te Hälf­te er­freut, „die zwei­te war we­ni­ger gut“. Nach den Test­spie­len ge­gen Welt­meis­ter Deutsch­land und En­g­land im No­vem­ber, die durch die At­ten­ta­te von Pa­ris kei­ne Aus­sa­ge­kraft mehr hat­ten, nahm De­schamps dies­mal wich­ti­ge Er­kennt­nis­se mit. Zum Bei­spiel über Of­fen­siv-Al­ter­na­ti­ve Di­mi­tri Pay­et von West Ham Uni­ted. In sei­nem 15. Län­der­spiel und dem ers­ten seit Som­mer 2015 avan­cier­te der 28-Jäh­ri­ge zum bes­ten Ak­teur der Fran­zo­sen.

Frust herrscht in den USA, die Klins­mann-Elf steht in der WM-Qua­li­fi­ka­ti­on mäch­tig un­ter Druck. Die Ame­ri­ka­ner bla­mier­ten sich mit 0:2 in Gua­te­ma­la und brau­chen beim er­neu­ten Du­ell am Di­ens­tag in Co­lum­bus drin­gend ei­nen Sieg.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.