Ver­schwun­de­ne Gi­gan­ten II:

Wo sich die größ­ten al­ler Nas­hör­ner lang hiel­ten

Die Presse am Sonntag - - Wissen -

Un­ter den rie­si­gen Gra­sern, die einst die Step­pen Mit­tel­asi­ens be­wei­de­ten, war ein Nas­horn, das mit Ele­fan­ten mit­hal­ten konn­te: Elas­mo­the­ri­um si­bi­ri­cum, fünf Me­ter lang, zwei hoch, es hat­te ein Horn, auf der Stirn. Vor 350.000 Jah­ren ver­schwand es. Das war bis­her der Stand, man sah die Ur­sa­che im Kli­ma. Aber nun hat And­rei Sh­pans­ky (Tomsk) in Ka­sachs­tan ein Ex­em­plar ge­fun­den, das vor 29.000 Jah­ren leb­te. Da­mals wa­ren auch Men­schen in der Re­gi­on, vi­el­leicht mach­ten sie den Gi­gan­ten den Gar­aus (American Jour­nal of Ap­p­lied Sci­ence 21. 3).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.