Kin­der oh­ne Kind­heit

Die Presse am Sonntag - - Lesenhören -

Ro­man aus der Mol­dau. „Auch ich hät­te ger­ne ei­ne Mut­ter zur Sei­te, die mir das Es­sen be­rei­tet, mei­ne Klei­der wäscht und bü­gelt“, wünscht sich Cristina. Doch das Mäd­chen in ei­nem Dorf der Re­pu­blik Mol­dau muss all das selbst er­le­di­gen – und sich zu­sätz­lich noch um ih­re bei­den klei­nen Brü­der küm­mern. Ih­re El­tern sind Ar­beits­mi­gran­ten in Russ­land und Ita­li­en und sor­gen sich dort um an­de­re Kin­der. Die Au­to­rin Li­lia­na Co­rob­ca por­trä­tiert ein­fühl­sam den zer­ris­se­nen Kos­mos der Ju­gend­li­chen: zwi­schen kind­li­chen Träu­men, wil­den Aben­teu­ern, ers­ter Lie­be und der Last der (zu frü­hen) Ver­ant­wor­tung. som

Li­lia­na Co­rob­ca: „Der ers­te Ho­ri­zont mei­nes Le­bens“, über­setzt von Er­nest Wich­ner, Zsolnay, 191 S., 19,50 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.