Fi­at Chrys­ler muss 1,1 Mil­lio­nen Au­tos zu­rück­ru­fen

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

Ams­ter©Żm. Die skan­dal­ge­beu­tel­te Au­to­in­dus­trie kommt nicht nur Ru­he: Nach­dem VW, Mitsu­bi­shi und mög­li­cher­wei­se auch Mer­ce­des we­gen ge­fälsch­ter Ab­gas­wer­te am Pran­ger ste­hen und eu­ro­pa­weit frei­wil­lig rund 630.000 Die­sel­au­tos zu­rück­ge­ru­fen wer­den, ist jetzt Fi­at Chrys­ler un­ter Be­schuss. Der ita­lie­nisch-ame­ri­ka­ni­sche Kon­zern ruft welt­weit mehr als 1,1 Mil­lio­nen Au­tos zu­rück, weil die Wa­gen nach dem Par­ken weg­rol­len könn­ten. Laut US-Ver­kehrs­auf­sicht NHTSA hat es schon 314 Be­schwer­den und 121 Un­fäl­le ge­ge­ben. 41 Men­schen sei­en ver­letzt wor­den, teil­te Fi­at mit.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.