STADTGEMÜSE

Die Presse am Sonntag - - Mein Geld -

Die Gärt­ne­rei Gan­ger

an der Aspern­stra­ße in der Wie­ner Do­n­au­stadt baut Ge­mü­se an, ver­kauft Pflan­zen und bie­tet die Ern­te auch im Ab-Hof-Ver­kauf feil.

Wie­ner Land­wirt­schaft

ist kein Hirn­ge­spinst: Et­wa 650 Be­trie­be sind in die­sem Be­reich in der Haupt­stadt tä­tig. 17 Pro­zent der Land­flä­che Wi­ens wer­den für den An­bau von Obst, Ge­mü­se, Wein und Ge­trei­de ge­nutzt; Gur­ken, Sa­lat, To­ma­ten, Pa­pri­ka wer­den in Wien be­son­ders häu­fig an­ge­baut. 50.000 Ton­nen haupt­städ­ti­sches Frisch­ge­mü­se kom­men im Jahr auf ös­ter­rei­chi­sche Tel­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.