Ei­ge­ne KŻn©i©Żtur ©er CSU

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

Die deut­sche Kanz­le­rin, An­ge­la Mer­kel (CDU), kann bei den Bun­des­tags­wah­len 2017 mög­li­cher­wei­se nicht auf die Schwes­ter­par­tei CSU zäh­len. De­ren Chef, Horst See­ho­fer, er­wägt ei­nen ei­ge­nen Wahl­kampf sei­ner Par­tei, soll­ten die Dif­fe­ren­zen mit der CDU bis da­hin nicht über­brückt sein. Auch laut Ver­kehrs­mi­nis­ter Do­brindt sei es of­fen, ob es ein ge­mein­sa­mes Wahl­pro­gramm von CDU und CSU ge­ben wer­de. Schnee und Frost dürf­ten al­lein in der Stei­er­mark ei­nen Scha­den von 215 Mil­lio­nen Eu­ro in der Land­wirt­schaft ver­ur­sacht ha­ben. Mehr als 6000 stei­ri­sche Bau­ern sind be­trof­fen, bei den Äp­feln sind et­wa 70 Pro­zent Ern­te­aus­fall zu er­war­ten, bei Bee­ren­obst rund 60 Pro­zent. Die Wein­ern­te könn­te um 90 Pro­zent ge­rin­ger als sonst aus­fal­len.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.