Sprit­zen in Sitz ei­ner S-Bahn plat­ziert: 21-Jäh­ri­ge ver­letzt

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

Wi­en. Un­be­kann­te ha­ben am Frei­tag in Wi­en Flo­rids­dorf Ein­weg­sprit­zen mit ge­brauch­ten Ka­nü­len in ei­nem Schnell­bahn­sitz plat­ziert. Ei­ne 21-Jäh­ri­ge Frau ver­letz­te sich beim Hin­set­zen. Es wur­den ins­ge­samt sechs blut­ver­schmier­te Sprit­zen si­cher­ge­stellt, sie wer­den auf mög­li­che Krank­heits­er­re­ger un­ter­sucht. Die Po­li­zei ap­pel­lier­te an Fahr­gäs­te, Sitz­plät­ze ge­nau zu kon­trol­lie­ren.

Bei den ÖBB ist die­ser Fall laut Aus­sa­gen des Kon­zerns der ers­te. Al­ler­dings ent­deck­te erst im April ein Trieb­wa­gen­len­ker der Bad­ner Bahn in ei­nem Sitz zwei Ein­weg­sprit­zen mit ge­brauch­ten Ka­nü­len.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.