FAK­TEN

Die Presse am Sonntag - - Globus -

Die Ka­ren.

Das Volk der Ka­ren be­wohnt das ber­gi­ge Ge­biet an der thai­län­disch­bur­me­si­schen Gren­ze. Rund die Hälf­te von ih­nen sind Chris­ten: Sie wur­den im frü­hen 19. Jahr­hun­dert von US-Bap­tis­ten mis­sio­niert. Im Zwei­ten Welt­krieg kämpf­ten die Ka­ren an der Seite der Bri­ten ge­gen die ja­pa­ni­sche Be­set­zung, wäh­rend die Bir­ma­nen (die do­mi­nie­ren­de eth­ni­sche Grup­pe Bur­mas) die Ja­pa­ner un­ter­stütz­ten.

Re­pres­si­on.

Die Hoff­nun­gen auf ei­nen ei­ge­nen Staat wur­den nach 1945 ent­täuscht, auch Au­to­no­mieVer­spre­chen wur­den nicht ein­ge­hal­ten: 1949 be­gann der Gue­ril­la­krieg, den die Jun­ta bru­tal un­ter­drück­te. Es kam zu Ver­trei­bun­gen und Zwangs­um­sied­lun­gen: Mehr als ei­ne Mil­li­on Ka­ren flüch­te­ten, vie­le nach Thai­land. Seit 2012 herrscht ein Waf­fen­still­stand

Bür­ger­krieg.

Seit Ok­to­ber gilt ei­ne na­tio­na­le Waf­fen­ru­he, die die zahl­rei­chen mi­li­tä­ri­schen Kon­flik­te im Viel­völ­ker­staat be­en­den soll. Ge­gen die eth­ni­sche Min­der­heit der Ka­chin an der Gren­ze zu Chi­na fin­den aber im­mer noch hef­ti­ge Kämp­fe statt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.