New York I:

Schwa­cher Sai­son­start bei Sothe­by’s Im­pres­sio­nis­ten-Auk­ti­on

Die Presse am Sonntag - - Kunstmarkt - SBV

Sothe­by’s gro­ße Im­pres­sio­nis­ten-Auk­ti­on am 9. Mai hat ei­nen über­ra­schend schwa­chen Sai­son­start ge­zeigt. 20 der 62 Lo­se fan­den kei­ne Käu­fer, Wer­ke von Marc Cha­gall, Ed­vard Munch, Max Ernst, ein Blu­men­bild von Paul Gau­gu­in, so­gar And­re De­rains auf 15 bis 20 Mil­lio­nen Dol­lar ge­schätz­te „Ro­te Se­gel“blie­ben lie­gen. Ins­ge­samt er­ziel­te Sothe­by’s statt der min­des­tens er­war­te­ten Sum­me von 164,8 Mio. Dol­lar nur 144,5 Mio. in­klu­siv Kom­mis­si­on. Im vo­ri­gen Jahr wa­ren 368,3 Mio. Dol­lar zu­sam­men­ge­kom­men. Vie­le Wer­ke gin­gen zum un­te­ren Schätz­preis weg – in der mo­men­ta­nen Wirt­schafts­la­ge scheint das Preis­li­mit er­reicht.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.