TWIN CI­TY WALK

Die Presse am Sonntag - - Österreich -

Stre­cken­pro­fil: Die 37 Ki­lo­me­ter lan­ge Rou­te star­tet in Neu­ess­ling an der End­sta­ti­on der Bus­li­nie 24A. End­stel­le ist der Stra­ßen­zug Na M´yte in Dev´ıns­ka Nov´a Ves, hier hal­ten die Bus­li­ni­en 20, 21, 28 und N21. Die Rou­te ver­läuft na­he der Mar­cheg­ger Ost­bahn, ein Um­stei­gen auf den Re­gio­nal­zug ist mög­lich in Raas­dorf, Glin­zen­dorf, Sie­ben­brunn-Leo­polds­dorf, Un­ter­sie­ben­brunn und Schön­feld-Las­see. Schwie­rig­keits­grad: Die Rou­te führt durch das fla­che March­feld, es gibt kei­ne nen­nens­wer­ten Stei­gun­gen. Die Feld- und Gü­ter­we­ge sind in der Re­gel nicht asphal­tiert, aber in ei­nem gu­ten Zu­stand. Ori­en­tie­rung: Der Weg ist, da kei­ne of­fi­zi­el­le Wan­der­rou­te, nicht be­schil­dert. Es emp­fiehlt sich, die Rou­te auf das Smart­pho­ne zu la­den. Goog­le Maps und Open Street Map bie­ten ei­ne gu­te Ab­de­ckung des We­ge­net­zes. Ver­pfle­gung: Gas­tro­no­mie und Nah­ver­sor­ger fin­den sich nur spär­lich. Pro­vi­ant und Ge­trän­ke mit­neh­men. Mög­li­che Ein­kehr­punk­te: Gast­haus Sum­me­rer, Haupt­stra­ße 10, 2284 Un­ter­sie­ben­brunn. Gast­hof Prinz Eu­gen, Prinz-Eu­genStra­ße 1, 2294 Schloß­hof High­lights: Schloss Ober­sie­ben­brunn, ba­ro­ckes Gar­ten­schloss, das heu­te als Klos­ter ge­nutzt wird. Schloss­hof, größ­tes der sechs March­feld­schlös­ser, www.schloss­hof.at Fahr­rad­brü­cke der Frei­heit (Cy­klo­most Slo­bo­dy), 2012 wur­de die neue Brü­cke über die ös­ter­rei­chischs­lo­wa­ki­sche Gren­ze er­öff­net.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.