»Vor­ur­tei­le über­win­den«

Ai©s. Bei sei­nem Über­ra­schungs­be­such beim Red-Rib­bon-Kon­zert des Life Ball ge­stand Kar­di­nal Schön­born »ei­ge­ne Vor­ur­tei­le« ein.

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

Wi­en. Es war die Über­ra­schung des Abends: Zwi­schen Opern­stars wie Anna Netreb­ko und Juan Die­go Flo­rez´ stand am Frei­tag­abend auf ein­mal Kar­di­nal Chris­toph Schön­born auf der Büh­ne des Red-Rib­bon-Ce­le­bra­ti­onKon­zerts im Burg­thea­ter.

Man wür­de ihn wohl eher bei der Lan­gen Nacht der Kir­chen ver­mu­ten, sag­te er. Genau dort, bei der Lan­gen Nacht, ha­be im Vor­jahr auch der Kon­takt zu Life-Ball-Or­ga­ni­sa­tor Ge­ry Kes­z­ler sei­nen An­fang ge­nom­men. Freun­de hät­ten Kes­z­ler in der Karls­kir­che ent­deckt und an­ge­spro­chen, in der Fol­ge sei­en Tref­fen zu­stan­de ge­kom­men. „Es gibt Vor­ur­tei­le, und ich hat­te sie“, sag­te Schön­born. Man­che ha­be er wei­ter, aber in­zwi­schen se­he er die Ge­schich­te der Men­schen da­hin­ter. „Auch ich ha­be Men­schen ge­kannt, die an Aids ge­stor­ben sind.“Er ap­pel­lier­te, das Ge­spräch zu su­chen und Vor­ur­tei­le zu über­win­den. „Ein Mensch ist ein Mensch ist ein Mensch.“

Kes­z­ler be­dank­te sich emo­tio­nal. Die Nach­richt von Schön­borns Be­such wer­de den Va­ti­kan er­rei­chen und in die Welt hin­aus ge­hen. „Was heu­te pas­siert ist, ist ein Rie­sen­si­gnal im Kampf ge­gen Aids.“Es ka­men 500.000 Eu­ro zu­sam­men (ei­nen Be­richt gibt es am Mon­tag). Der nächste Life Ball, der heu­er aus­fiel, soll am 10. Ju­ni 2017 statt­fin­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.