Mord nach Vor­bild

Die Presse am Sonntag - - Lesenhören -

His­tori­en­thril­ler. Span­nend „plot­ten“kön­nen die Gmei­ner-Au­to­ren fast al­le, gut schrei­ben hin­ge­gen we­ni­ge. Brit­ta Has­ler be­herrscht bei­des. Ein am Hun­ger­tuch na­gen­der jun­ger Mann be­kommt 1905 – qua­si als Er­be sei­nes Va­ters – ei­ne An­stel­lung als Saal­die­ner im Kunst­his­to­ri­schen Mu­se­um in Wi­en, wo selt­sa­me Din­ge ge­sche­hen. Gleich­zei­tig er­eig­net sich ei­ne grau­si­ge Se­rie an Mor­den, die al­le ein Ge­mäl­de nach­stel­len, ei­ne Art Ta­bleau mort. Brit­ta Has­ler hat un­ter dem Pseud­onym No­ra Schwarz be­reits ei­nen skan­dal­träch­ti­gen au­to­bio­gra­fi­schen Ro­man her­aus­ge­bracht. Die­ser hier ist durch­aus le­sens­wert. Brit­ta Has­ler: „Das Ster­ben der Bil­der“, Gmei­ner Ver­lag, 535 Sei­ten, 13,40 Eu­ro. cle

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.