Fi­na­les Du­ell der bei­den Su­per­stars um die NBA-Kro­ne

Die Presse am Sonntag - - Euro2016 -

OŻklŻn©. Das ent­schei­den­de NBA-Fi­nal­spiel elek­tri­siert die Mas­sen und hat für ei­nen Re­kord ge­sorgt. 49.500 Dol­lar (44.000 Eu­ro) zahl­te ein Pro­mi­nen­ter für zwei Ti­ckets in der ers­ten Rei­he am Spiel­feld­rand, um das sie­ben­te Du­ell zwi­schen Ti­tel­ver­tei­di­ger Gol­den Sta­te War­ri­ors und den Cleve­land Ca­va­liers in der Nacht auf Mon­tag in Oak­land live mit­zu­er­le­ben.

Im Du­ell der Su­per­stars hat Ste­phen Cur­ry der­zeit das Nach­se­hen ge­gen­über LeBron Ja­mes. Der War­ri­ors-An­füh­rer kann nicht an sei­ne star­ken Leis­tun­gen im Gr­und­durch­gang an­schlie­ßen: Er­ziel­te Cur­ry in der re­gu­lä­ren Sai­son im Schnitt 30 Punk­te pro Spiel, wa­ren es in der Fi­nal­se­rie bis­her nur 23,5. Das setz­te dem „Kil­ler mit dem Ba­by­face“sicht­lich zu, im letz­ten Spiel warf er sei­nen Mund­schutz Rich­tung Zu­schau­er und kas­sier­te da­für ei­ne Geld­stra­fe über 25.000 Dol­lar. Ja­mes agier­te hin­ge­gen über­ra­gend und führ­te sei­ne Ca­va­liers zu zwei Sie­gen in Fol­ge und dem 3:3-Aus­gleich in der Fi­nal­se­rie. „Wir wa­ren schon fast drau­ßen. Spiel sie­ben. Die zwei bes­ten Wor­te über­haupt. Ich kann es kaum er­war­ten“, sag­te Ja­mes.

Die War­ri­ors hof­fen aber auf den Heim­vor­teil. „Wenn mir je­mand vor der Sai­son ge­sagt hät­te, dass wir ein Spiel sie­ben be­kom­men und die Meis­ter­schaft zu Hau­se ge­win­nen kön­nen, hät­te ich das je­der­zeit an­ge­nom­men“, mein­te Trai­ner Ste­ve Kerr.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.