Zu­rück in die Geis­ter­bahn!

Die Presse am Sonntag - - Lesenhören - THO­MAS KRA­MAR

Preoc­cupa­ti­ons: »Anxie­ty«. Wer im heu­ti­gen Al­ter­na­ti­ve Pop den Schre­cken und die Be­droh­lich­keit bit­ter ver­misst, wer von den Alp­träu­men des Post­punk träumt, der könn­te es mit die­ser Band ver­su­chen: „Re­collec­tions of a night­ma­re“lau­tet die drit­te Zei­le ih­res ak­tu­el­len Songs, und das be­schreibt ihn ganz gut. Ein­ge­lei­tet wird er von be­droh­li­chen Sounds, die ei­ne gu­te Mi­nu­te vor sich hin wa­bern, bis die gen­re­ty­pi­sche Un­heils­gi­tar­re ein­setzt und Sän­ger Matt Fle­gel zu sin­gen be­ginnt, mit ei­ner Stim­me, de­ren Tim­bre gleich sagt, dass mit dem Le­ben nicht zu spa­ßen ist. Ob­wohl: die „Anxie­ty“-Chö­re sind in ih­rer düs­te­ren Be­tu­lich­keit schon fast lus­tig, und nach dem ers­ten Re­frain kommt ei­ne Geis­ter­bahnOr­gel, wie sie The Cu­re in ih­ren hel­le­ren Ta­gen lieb­ten. Nicht ganz un­ko­misch ist auch der Satz „I’m not he­re pu­re­ly for the sa­ke of bre­a­thing, I am wi­de awa­ke, ex­cu­se my ef­forts for to­day.“Ent­schul­di­gen wir doch gern.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.