Neu­wŻhl in KroŻ­ti­en

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

In Kroa­ti­en fin­den am 11. Sep­tem­ber vor­ge­zo­ge­ne Neu­wah­len statt. Der Ter­min wur­de ges­tern, Sams­tag, fi­xiert. Im Ju­ni war die Mit­te-rechts-Re­gie­rung an ei­nem Miss­trau­ens­vo­tum ge­gen den par­tei­lo­sen Pre­mier, Ti­ho­mir Ores­ko­viˇc,´ ge­stürzt. Ser­bi­en will mit Po­li­zei- und Mi­li­tär­pa­trouil­len an den Staats­gren­zen il­le­ga­le Ein­rei­sen von Flücht­lin­gen vor al­lem über die Gren­ze zu Ma­ze­do­ni­en und Bul­ga­ri­en ver­rin­gern. Pre­mier Aleksan­dar Vu­ciˇc´ er­klär­te ges­tern, es sol­le ver­hin­dert wer­den, dass Ser­bi­en „zum Park­platz für af­gha­ni­sche und pa­kis­ta­ni­sche Flücht­lin­ge“wer­de, die mit kei­nem Asyl in den EU-Staa­ten, aber auch nicht in Ser­bi­en rech­nen kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.