FISCH GRIL­LEN

Die Presse am Sonntag - - Essen Und Trinken - VON B E R N A D E T T E B AY R H A M M E R

Ei­ne Fra­ge hört Yu­lia Hay­bäck im­mer als Ers­tes, wenn sie ei­nen Fisch­grill­kurs hält: Was tun, da­mit der Fisch nicht an­pickt? Fest­flei­schi­ge­re Fi­sche wie Lachssteak oder Kar­p­fen ge­lin­gen auch am Rost ganz gut, sagt die Grill­meis­te­rin. An­de­re mit der spe­zi­el­len Fisch­z­an­ge, gern vor­her in Oli­ven­öl ge­taucht und in Po­len­ta ge­wen­det („Da wird die Haut schön knusp­rig“). Bei in­di­rek­ter Hit­ze – al­so nicht di­rekt über der Glut und bei ge­schlos­se­nem De­ckel – stellt Yu­lia Hay­bäck gan­ze Fi­sche auf ei­ne ge­koch­te Kar­tof­fel („Da steht er wie ein Del­fin drauf“). Fei­ne­re Stü­cke grillt sie auf ei­nem Ze­dern­holz­brett. Mehr Grill­tipps auf diepresse.com/ fisch­gril­len. Al­le In­for­ma­tio­nen zu Yu­lia Hay­bäcks Grill­kur­sen und Ca­te­ring un­ter: par­ty­koechin.at. er­klä­ren müs­se. Da­her fin­det es sich auch nicht mehr im Sor­ti­ment von Mer­kur am Ho­hen Markt in Wi­en: Fisch­sa­la­mi ein­fach so ins Re­gal zu stel­len, das funk­tio­nie­re nicht. Wer sie pro­bie­ren will, muss da­her an den Traun­see. Oder ins In­ter­net (fisch.pas­ta@aon.at). Die Wurst – pro Ki­lo 69 Eu­ro (Sa­la­mi) bzw. 59 Eu­ro (Kn­ab­ber­fisch) – ist schon bis in die USA ver­schickt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.