MH 370: Pi­lot üb­te Rou­te

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

Ein Mehr­par­tei­en­haus in Steyr wur­de in der Nacht auf Sams­tag in Brand ge­steckt. So­wohl im sechs­ten Stock als auch im Kel­ler wur­de Feu­er ge­legt. Rund 20 Per­so­nen muss­ten mit Ver­dacht auf Rauch­gas­ver­gif­tung ins LKH Steyr ge­bracht wer­den. Ein 44-Jäh­ri­ger, der im Kel­ler re­gungs­los ge­fun­den wur­de, schweb­te in Le­bens­ge­fahr. Er könn­te laut Po­li­zei der Brand­stif­ter sein. Der Pi­lot vom ver­schwun­de­nen Flug MH 370 üb­te die ver­mu­te­te Flug­rou­te we­ni­ge Wo­che vor dem Un­glück am Flug­si­mu­la­tor, be­rich­te­te das „New York Ma­ga­zi­ne“un­ter Be­ru­fung auf ma­lay­si­schen Er­mitt­ler. Der Ab­sturz des Flug­zeugs mit 239 Men­schen an Bord bleibt ein Rät­sel. In un­be­stä­tig­ten Be­rich­ten hieß es, der Pi­lot ha­be Sui­zid­ge­dan­ken ge­hegt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.