Mee­se bei Wiener Fest­wo­chen:

Statt in Bay­reuth in­sze­niert er »Par­si­fal« hier

Die Presse am Sonntag - - Kunstmarkt - SBV

Für ei­ne ex­pe­ri­men­tell kom­po­nier­te „Par­si­fal“-Oper im nächs­ten Jahr hat der neue Lei­ter der Wiener Fest­wo­chen, To­mas Zier­ho­fer-Kin, den Künst­ler Jo­na­than Mee­se als Re­gis­seur en­ga­giert. Mee­se hät­te die­se Oper 2016 in Bay­reuth in­sze­nie­ren sol­len, wur­de aber 2014 wie­der aus­ge­la­den. Er hat­te Ma­le­rei auf Vor­hän­gen, Ob­jek­ten und Ge­rüs­ten ge­plant, da­zu Vi­deo­pro­duk­tio­nen. Par­si­fal wä­re die Fi­gur des Künst­lers ge­we­sen. Statt­des­sen über­nahm Uwe Eric Lau­fen­berg die Ins­ze­nie­rung. In Wien wird Mee­se auch das Büh­nen­bild und die Ko­s­tü­me gestal­ten. Par­ti­tur und Li­bret­to lie­fert der Kom­po­nist Bern­hard Lang.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.