Ein To­ten­grä­ber als Mör­der­jä­ger

Die Presse am Sonntag - - Lesenhören -

Kri­mi­nal­ro­man. Nach dem Er­folg sei­ner ers­ten bei­den Tei­le der „To­ten­frau“-Tri­lo­gie (Band drei soll An­fang 2017 er­schei­nen) hat sich Bern­hard Aich­ner wie­der ein­mal Zeit für sei­ne Kult­fi­gur Max Broll, den To­ten­grä­ber, ge­nom­men. Dies­mal wird sein bes­ter Freund an­ge­schos­sen. Broll hat als Ein­zi­ger den Tä­ter ge­se­hen. Da ihm nie­mand glau­ben will, hef­tet er sich an die Fer­sen des Man­nes. Es folgt ei­ne tur­bu­len­te und amü­san­te, aber ein we­nig kon­stru­ier­te Mör­der­jagd, die aber auch schnell wie­der ver­ges­sen ist – al­so die per­fek­te Lek­tü­re für ei­ne Bahn- oder Kreuz­fahrt. phu Bern­hard Aich­ner: „In­ter­view mit ei­nem Mör­der“, Hay­mon Ver­lag, 287 Sei­ten, 19,90 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.