N°- 356

Die Presse am Sonntag - - Spiel -

Waag­recht 5 Was die Achil­les­fer­se war? Wo er liegt, wird oft erst nach Nie­der­la­gen klar! 13 Le­ben heu­te meist in In­di­en, zum Teil noch im Iran, doch ihr Glau­be ist nicht der Is­lam. 14 Man kann es auch la­ko­nisch sa­gen, nach be­ant­wor­te­ten Fra­gen. 15 Ex-Prä­si­dent mit Schau­spiel­ta­lent. 16 Ob die 6 senk­recht Scha­den nimmt, wird auch von der des Son­nen­bads be­stimmt. 17 Durch das Er­ken­nen sol­cher Dif­fe­ren­zen kön­nen Ken­ner glän­zen. 19 Kann ein stin­ken­der Klum­pen sein, oder als In­vek­ti­ve leid­lich ge­mein. 22 Vo­lu­men­ein­heit, die sich im Hohl­raum zeigt. 23 Dicht wä­re ei­ne al­ter­na­ti­ve Op­ti­on – gilt sonst als Prä­po­si­ti­on. 24 Steht für den Nies­brauch meist in Dö­schen zum Ver­kauf. 27 Rings­um kann’s hei­ßen, be­lieb­tes Prä­fix vor schwei­fen. 29 Was man­chem Mund ent­rinnt, wenn’s aus ei­nem an­de­ren stinkt. 30 Nicht beim Man­ne nur hin­ter­lässt sie mit­un­ter ei­ne blu­ti­ge Spur. KENDOKU 31 Hat kaum Ein­stiegs­hö­he in Wien – der Vor­na­me wur­de dem Dra­ma­ti­ker Schmidt ver­lieh’n. 32 Un­zu­läng­lich wär die Mi­kro­wel­le als Er­satz an sei­ner Stel­le. 33 Will man die­ses Ele­ment sym­bo­li­sie­ren, muss sein En­de aus­ra­die­ren. 34 „Tomb Rai­der“und „Temp­le Run“ge­ben Ga­mer so in Kür­ze an. 35 Wür­den sie sich nicht wan­deln, müss­ten wir noch ethisch gest­rig han­deln. 36 Ob Quäl­geist oder Ner­ven­sä­ge: Kommt Mr. Wil­son stän­dig ins Ge­he­ge. Senk­recht 1 Man­gal nennt man das Grill­ge­rät, auf dem man die­sen am bes­ten brät. 2 Kreuzt sein ei­ge­nes Le­xem: 24 waa­ge­recht zu ge­nie­ßen ist schwie­rig mit ihm. 3 Wor­ein sich Ham­mel oft ver­lie­ben? Tol­ki­en hat sie als Idyl­len be­schrie­ben! 4 Hier ist’s in Kür­ze ein­zu­tra­gen: Dem Herz­ex­per­ten viel ver­ra­ten. 5 Was ei­nem fran­zö­si­schen Mark­gra­fen HASHIWOKAKERO Lö­sung Kreuz­wort­rät­sel der ver­gan­ge­nen Wo­che: of­fen­bar ge­fiel: Da­bei ist viel Fies­heit im Spiel! 6 Es heißt, bei Ba­bys sei sie ein­wand­frei, An­stän­di­gen ist ih­re Far­be ei­ner­lei. 7 Nicht nur der Bay­er ver­steht diesn Aus­druck als Fes­ti­vi­tät. 8 Wer die Be­wun­de­rung des Poe­ten auf sich zog, als er sei­ne Krei­se flog. 9 Wor­auf Men­schen ak­ti­visch bren­nen, die sich zum 5 senk­recht be­ken­nen? 10 Was mit Pri­va­te zum Spin-off wird: Wo­rin ein Bri­te prak­ti­ziert. 11 Wenn je­mand sagt, wir hät­ten wel­che im All, den­ken vie­le, er ha­be ei­nen Knall. 12 Sei­ne Bei­ne zu schwin­gen soll­te nach die­sem bes­ser ge­lin­gen. 18 Schon wenn man sei­nen Na­men er­wähnt, wird klar, dass sich die­ses Ge­we­be dehnt. 20 Er wird ge­reicht, wo Kör­per­flüs­sig­keit ent­weicht. 21 Un­ter Um­stän­den ei­ne Zeit vor­über­ge­hen­der Ar­beits­lo­sig­keit. 25 Wer da­rin in 28 senk­recht schreibt, leis­tet wahr­schein­lich Kor­rek­tur­ar­beit. 26 Schlie­mann war auf ei­nen gro­ßen aus, und an den Dar­da­nel­len stieß er drauf. 28 Was wirk­lich nervt: wenn so zu wer­den die Bla­ma­ge noch ver­schärft. SKY­LINE

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.