Nie zu viel:

Auch Hun­de le­ben nicht nur vom Brot, son­dern auch vom Lob

Die Presse am Sonntag - - Wissen -

Sind Hun­de die bes­ten Freun­de des Men­schen oder tun sie nur so und wol­len mit ih­rem freund­li­chen Ge­tue in Wahr­heit et­was ganz an­de­res, Fut­ter? Gre­go­ry Berns (Emo­ry Uni­ver­si­ty) hat es ge­tes­tet, an Hun­den, die sich aus frei­en Stü­cken in Ma­gnet­re­so­nanz­röh­ren leg­ten: Nur bei we­ni­gen wur­de das Be­loh­nungs­zen­trum beim An­blick von Fut­ter ak­tiv, die meis­ten hat­ten mehr Freu­de da­ran, wenn sie lo­ben­de Wor­te ih­res Frau­chens/Herr­chens hör­ten. Das be­stä­tig­te sich auch in Ver­hal­tens­tests (So­ci­al Co­gni­ti­ve and Af­fec­tive Neu­ro­sci­ence 16. 8.).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.