LA­BELS

Die Presse am Sonntag - - Kultur -

Als au­dio­phil

gel­ten un­ter Klas­sik­samm­lern vor al­lem Auf­nah­men von Dec­ca und Co­lum­bia bzw. HMV (heu­te EMI) aus den 1950er­und 1960er-Jah­ren.

Aus den USA

kom­men die teu­ers­ten Pres­sun­gen von Li­ving Ste­reo. lässt, schon wie­der die Qua­li­tät. Fir­men, die be­hut­sa­me Ana­log­pro­duk­tio­nen an­bie­ten, ver­lie­ren die Li­zenz. Die La­bels bie­ten ih­re Ti­tel lie­ber selbst im wie­der­be­leb­ten LP-For­mat an; oh­ne frei­lich die nö­ti­gen Stan­dards ein­zu­hal­ten, die Vi­nyl-Neu­pro­duk­tio­nen sinn­voll er­schei­nen las­sen.

Da mitt­ler­wei­le die Pro­du­zen­ten von End­ge­rä­ten ih­re Chan­ce er­kannt ha­ben und auch Glo­bal Play­er wie­der in gro­ßem Stil Plat­ten­spie­ler von

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.