Na, so was!

Die Presse am Sonntag - - Die Seite Zwei - KOR.

nicht an Drit­te ge­lan­gen wür­den. Schon gras­sie­ren im In­ter­net un­zäh­li­ge Tipps, um das bö­se Schnüf­feln von Face­book bei WhatsApp zu ver­hin­dern – oh­ne auf den be­lieb­ten Mes­sa­ging­dienst ver­zich­ten zu müs­sen.

Auf ei­nen Rat­schlag wur­de al­ler­dings in­mit­ten all der Auf­re­gung ver­ges­sen: näm­lich für all je­ne Em­pör­ten, die vor zwei Jah­ren tat­säch­lich glaub­ten, dass Face­book WhatsApp „ein­fach so“, oh­ne un­ter­neh­me­ri­sche Hin­ter­ge­dan­ken, ge­kauft hat. Um 19 Mil­li­ar­den Dol­lar.

Aber ge­gen Blau­äu­gig­keit ist wohl kein Kraut ge­wach­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.