Olym­pia-Nach­we­hen: Ver­haf­tun­gen, An­kla­gen und die Rück­ga­be kon­fis­zier­ter Päs­se

Die Presse am Sonntag - - Sport -

JŻh­re

Der Su­per­sprung über 8,90 Me­ter bei Olym­pia 1968 in Me­xi­co Ci­ty mach­te den Ame­ri­ka­ner Bob Be­a­m­on zur Leicht­ath­le­tik­le­gen­de. Der „Jahr­hun­dert­welt­re­kord“hielt auch knapp 23 Jah­re – bis zum 30. Au­gust 1991, als Mi­ke Po­well mit 8,95 Me­ter in To­kio WM-Gold hol­te. Am Mon­tag wird Be­a­m­on 70 Jah­re alt. Rio. Die Som­mer­spie­le sind zwar schon vor­bei, aber es geht den­noch wei­ter­hin rund in Rio de Janei­ro mit manch Olym­pia-De­le­gier­ten. Nach NOK-Ge­ne­ral­se­kre­tär Fran­cis Paul wur­den zwei wei­te­re Mit­glie­der von Ke­ni­as Na­tio­na­len Olym­pi­schen Ko­mi­tees – der Chef de Mis­si­on, Ste­phen Arap Soi, so­wie ein wei­te­rer Funk­tio­när – fest­ge­nom­men. Auch die Ge­schäfts­füh­re­rin des ke­nia­ni­schen Leicht­ath­le­tik­ver­ban­des, Su­san Ka­mau, wur­de von der Po­li­zei ein­ver­nom­men, aber wie­der frei­ge­las­sen. Für Ke­nia wa­ren die Spie­le in Rio zwar die er­folg­reichs­ten der Ge­schich­te, Do­ping­fäl­le und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Wid­rig­kei­ten hat­ten im Vor­feld aber Ne­ga­tiv­schlag­zei­len ge­lie­fert.

Fast 40 ke­nia­ni­sche Läu­fer ga­ben in den ver­gan­ge­nen vier Jah­ren po­si­ti­ve Do­ping­tests ab. Ke­ni­as Olym­pia­Teil­nah­me stand zeit­wei­lig in­fra­ge, ein neu­es An­ti-Do­ping-Ge­setz er­mög­lich­te die Teil­nah­me. Sport­mi­nis­ter Has­san Wa­rio hat­te die kom­plet­te NOK-Füh­rung we­gen skan­da­lö­sen Vor­fäl­len in Rio (schä­bi­ges Ho­tel, kein Rück­flug für die Mann­schaft, etc.) ent­las­sen.

Drei Funk­tio­nä­re des Na­tio­na­len Ko­mi­tees Ir­lands be­ka­men ih­re Rei­se­päs­se von ei­nem Rich­ter zu­rück und dür­fen das Land ver­las­sen. Der Kas­sier, Ge­ne­ral­se­kre­tär und Ge­schäfts­füh­rer des Ko­mi­tees hät­ten mit der Po­li­zei ko­ope­riert, si­cker­te aus Nach­rich­ten­quel­len durch. IOCFunk­tio­när Patrick Hi­ckey, Ex-Prä­si­dent des OCI, sitzt hin­ge­gen wei­ter in Un­ter­su­chungs­haft im Ban­gu-Ge­fäng­nis. Ihm wird die Ver­wick­lung in ei­nen Ti­cket-Schwarz­markt­han­del im Wert von mehr als zehn Mil­lio­nen Dol­lar (8,83 Mio. €) vor­ge­wor­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.