VER­DIS LETZ­TE OPER

Die Presse am Sonntag - - Kultur -

1840.

Ver­dis ers­te ko­mi­sche Oper „Un gior­no di re­g­no“wird zum Fi­as­ko. Er scheut dann jahr­zehn­te­lang vor dem ko­mi­schen Gen­re zu­rück.

1893

kommt es doch zur Urauf­füh­rung ei­ner wei­te­ren ko­mi­schen Ver­diOper. Ar­ri­go Boi­tos „Fal­staff“-Li­bret­to ba­siert auf Sha­ke­speares „Die lus­ti­gen Wei­ber von Wind­sor“.

1895.

UA von „Till Eu­len­spie­gels lus­ti­ge Strei­che“v. Richard Strauss, ei­nem gro­ßen „Fal­staff“-Fan. Die­ses Werk eben­so wie Strauss’ Opern ent­hal­ten im­mer wie­der An­klän­ge an den „Fal­staff“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.