Der Mann und der Ben­gel

Die Presse am Sonntag - - Lesenhören -

Er­in­ne­rungs­buch. Der ru­mä­ni­sche Schrift­stel­ler Fi­lip Flo­ri­an, ge­bo­ren 1968 in Bu­ka­rest, schil­dert in sei­nem Ro­man die Freund­schaft zwi­schen ei­nem Kind und ei­nem Er­wach­se­nen. Lu­ci und Emil sind ein un­glei­ches Paar, und sie schen­ken ein­an­der Auf­merk­sam­keit. Flo­ri­an be­schreibt den All­tag in Ceau˛ses­cus Ru­mä­ni­en in den frü­hen 1980ern, zwi­schen Re­pres­si­on und den Freu­den ei­nes Som­mers, dem „Him­mel auf Er­den“. Poe­tisch und mit ei­ner gro­ßen Por­ti­on Me­lan­cho­lie schil­dert er die Le­bens­welt der bei­den, durch die Eu­len und an­de­re Ge­schöp­fe strei­fen. som Fi­lip Flo­ri­an: „Al­le Eu­len“, über­setzt von Ge­org Aescht, Mat­thes & Seitz, 213 Sei­ten, 20,50 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.