KLE­BOLDS BUCH

Die Presse am Sonntag - - Leben -

„Lie­be ist nicht ge­nug“ist so­eben im Fi­scher Ver­lag er­schie­nen. Bis­her hat­te sich Sue Kle­bold zum Amok­lauf ih­res Soh­nes öf­fent­lich nur in sehr kur­zer Form ge­äu­ßert. Ih­re Ein­künf­te aus dem Buch spen­det Sue Kle­bold an Hirn­for­schung, Or­ga­ni­sa­tio­nen zur Sui­zid­prä­ven­ti­on und zur Un­ter­stüt­zung von Men­schen mit psy­chi­schen Krank­hei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.