Lis­te für den Was wir jetzt sen kön­nen

Die Stich­wahl­wie­der­ho­lung wur­de ver­scho­ben. Wir aber ha­ben rrei­fen wech­seln oder Som­mer­ur­laub bu­chen? Wir soll­ten aber auf e An­re­gung für die kom­men­de Zeit.

Die Presse am Sonntag - - Leben - VON AN­NA-MA­RIA WALL­NER

tags bei bis zu 25 Grad Au­ßen­tem­pe­ra­tur so gut wie nicht braucht, kann sie abends wert­vol­le Di­ens­te leis­ten. Schließ­lich wol­len wir Uner­sätt­li­chen jetzt je­de Mög­lich­keit nut­zen, um drau­ßen zu sit­zen. Pa­ra­dox, aber wahr: Wir sit­zen noch bis weit in den No­vem­ber bei feuch­ten 12 Grad lie­ber in De­cken ein­ge­hüllt im Frei­en. Im April oder Mai wür­den wir das nie tun.

Noch ein­mal Rad fah­ren/wan­dern/in der Wie­se sit­zen: Auch wenn die Wet­ter­vor­her­sa­ge für den heu­ti­gen Sonn­tag ei­nen klei­nen Wet­ter­sturz und sin­ken­de Tem­pe­ra­tu­ren pro­phe­zeit, gibt es in den kom­men­den Ta­gen und Wo­chen die Mög­lich­keit, viel drau­ßen zu ma­chen. Wan­dern kann man auch, wenn es nicht mehr so warm ist wie zu­letzt. Die meis­ten Hüt­ten ha­ben noch

Ibis Mit­te/En­de Ok­to­ber ge­öff­net. Zu­dem gilt hier das­sel­be wie für Rad­fah­ren und Jog­gen: Man kann es ei­gent­lich das gan­ze Jahr über tun. Wo­mit wir wie­der bei Punkt eins wä­ren und der Tat­sa­che, dass man nichts „zum letz­ten Mal“tun muss. Es gilt bloß, die rich­ti­ge, was­ser­ab­wei­sen­de und wär­men­de Klei­dung an­zu­zie­hen.

Recht­zei­tig Win­ter­rei­fen wech­seln: In Ös­ter­reich gilt von 1. No­vem­ber bis 15. April Win­ter­rei­fen­pflicht. Die Rei­fen wech­seln kann man schon jetzt. Kurz vor dem 1. 11. sind näm­lich meist al­le Werk­stät­ten aus­ge­bucht – und vie­le von uns in den Herbst­fe­ri­en.

IK­lei­der-Schicht­wech­sel: Zum Schluss müs­sen Sie stark sein, denn ei­nes steht fest: Nach die­sem Wo­che­n­en­de kann man kur­ze Ho­sen, Som­mer­klei­der und San­da­len ge­trost ver­räu­men. Um im Ge­gen­zug Pull­over, di­cke So­cken, Schals und Win­ter­hau­ben her­vor­kra­men. Dann ist man ge­wapp­net, wenn es wirk­lich plötz­lich kalt wird. Das Gu­te ist: Roll­kra­gen­pul­lis und Win­ter­män­tel zieht man nie wie­der mit ei­ner sol­chen Freu­de an wie an den ers­ten kal­ten Ta­gen.

IHeu­te, Sonn­tag, noch fin­det in Wi­en der 10. Wie­ner Wein­wan­der­tag statt. Es ste­hen drei Rou­ten mit ei­ner Län­ge von ins­ge­samt 25 Ki­lo­me­tern zur Aus­wahl. Ent­lang des We­ges war­ten die Wie­ner Winzer mit Spei­sen und Trank auf (10–18 Uhr).

Nichts ist wirk­lich zum letz­ten Mal, der Som­mer kommt spä­tes­tens in neun Mo­na­ten.

Ne­ben der 10,8 Ki­lo­me­ter lan­gen Wan­de­rung von Neu­stift bis Nuss­dorf im 19. Be­zirk gibt es ei­ne 9,6 Ki­lo­me­ter lan­ge Rou­te von Stre­bers­dorf bis Stam­mers­dorf durch den 21. Be­zirk und ei­ne rund 4,5 Ki­lo­me­ter lan­ge Rou­te in Ot­ta­kring.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.