DIA­KON, WAS?

Die Presse am Sonntag - - Leben -

Die Auf­ga­ben von Dia­ko­nen in der ka­tho­li­schen Kir­che: Sie dür­fen tau­fen, Trau­un­gen und Be­gräb­nis­se lei­ten, pre­di­gen, das Evan­ge­li­um vor­tra­gen. Vor­aus­set­zung für die Wei­he ist ei­ne mehr­jäh­ri­ge Vor­be­rei­tung. Auch ver­hei­ra­te­te Män­ner (mit oder oh­ne Kin­der) dür­fen ab dem 35. Le­bens­jahr Dia­kon wer­den, so­fern die Ehe­frau zu­stimmt. Stirbt die­se, darf ein Dia­kon nicht mehr hei­ra­ten. Frau­en hat­ten in der frü­hen Kir­che die­ses Amt in­ne. Heu­te wird dar­über dis­ku­tiert.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.