Walk of Hä­me

GLA­MOUR, GOSSIP, LIPGLOSS. UND SO . . .

Die Presse am Sonntag - - Menschen -

Im­mer­hin. Ös­ter­reich ist seit die­ser Wo­che nicht mehr das ein­zi­ge Land, das sei­ne Prä­si­den­ten­wah­len ver­schie­ben muss­te. Auch in Hai­ti konn­te nicht wie ge­plant ge­wählt wer­den. Al­ler­dings we­gen des ver­hee­ren­den Hur­ri­kans Mat­t­hew, nicht we­gen ver­hee­rend schad­haf­ter Ku­verts. Man sieht al­so: So ei­ne Wahl­ver­schie­bung ist wirk­lich nichts Be­son­de­res, pas­siert auch an­ders­wo.

Und wei­ter geht es un­ter dem von­we­gen­ba­na­nen­re­pu­blik: Es fällt auch un­se­ren deut­schen Nach­barn nicht ganz so leicht, ein neu­es Staats­ober­haupt zu fin­den. Nach­dem der Ab­gang von Chris­ti­an Wul­ff auch nicht ge­ra­de wahn­sin­nig rühm­lich und vor al­lem weit vor der Zeit ver­lau­fen ist (im­mer­hin hat sich seit­dem der Haus­se­gen zwi­schen Bet­ti­na und Chris­ti­an Wul­ff wie­der ein­ge­renkt), hat sich

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.