Smar­ter Pel­let­o­fen lässt sich per Smart­pho­ne von un­ter­wegs an­hei­zen.

Die Presse am Sonntag - - Spielzeug -

„The­re is an App for that“– das gilt heut­zu­ta­ge auch für Öfen. Das Un­ter­neh­men Haas+Sohn Of­en­tech­nik hat ei­ne Rei­he smar­ter Pel­let­ö­fen auf den Markt ge­bracht, et­wa den mit Plus X und IF De­sign Award aus­ge­zeich­ne­ten Pal­laz­za-III. Via WLAN kann er – auch oh­ne Heim­netz – di­rekt per Han­dy-App fern­be­dient und pro­gram­miert wer­den. Ist ein HeimWlan-Netz vor­han­den, dann ist das auch von un­ter­wegs mög­lich. Mit der App kön­nen bis zu fünf Nut­zer je­weils bis zu fünf smar­te Öfen steu­ern. Haas+Sohn Pal­laz­za III, ver­schie­de­ne Ober­flä­chen ab 2700 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.