Methan­quel­len vor Ka­li­for­ni­en

Die Presse am Sonntag - - Globe -

West­küs­te. Tief­see­for­scher ha­ben vor der US-West­küs­te 500 spru­deln­de Methan­quel­len im Mee­res­bo­den ent­deckt. „Es scheint, dass die ge­sam­te Küs­te vor Wa­shing­ton, Ore­gon und Ka­li­for­ni­en ei­ne gi­gan­ti­sche Methan­quel­le ist“, sag­te Mee­res­for­scher Ro­bert Ball­ard bei ei­ner Tief­see­fach­kon­fe­renz in New York.

Das Team um Ball­ard, der durch die Ent­de­ckung des Ti­ta­nicWracks be­kannt wur­de, hat­te den Fund im Som­mer vom For­schungs­schiff Nau­ti­lus aus mit­hil­fe zwei­er fern­ge­steu­er­ter Un­ter­was­ser-Ro­ver ge­macht. 2014 hat­ten For­scher vor der Ost­küs­te ent­lang des Kon­ti­nen­tal­so­ckels be­reits über 500 sol­cher Qu­el­len ent­deckt. Durch die neu­en Fun­de ha­be sich die Zahl der Methan­quel­len ent­lang der Kon­ti­nen­tal­g­ren­zen der USA auf et­wa 1000 ver­dop­pelt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.