Schach: Un­ent­schie­den zum WM-Auf­takt

Die Presse am Sonntag - - Sport -

New York. Die ers­te Par­tie im Kampf um die Schach­welt­meis­ter­schaft zwi­schen Magnus Carl­sen und Ser­gej Kar­ja­kin in New York ging mit ei­nem Re­mis zu En­de.

Der Ti­tel­ver­tei­di­ger aus Nor­we­gen führ­te zum Auf­takt die wei­ßen Stei­ne und über­rasch­te sei­nen rus­si­schen Her­aus­for­de­rer mit dem sel­te­nen Trom­pow­sky-An­griff. Die­se Er­öff­nung hat­ten bei­de zu­vor noch nie ge­gen­ein­an­der ge­spielt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.