In der vir­tu­el­len Welt darf ge­rast wer­den

Die Presse am Sonntag - - Spielzeug -

Au­to­renn­spie­le sind seit je­her Kon­so­len­klas­si­ker. In der vir­tu­el­len Welt kön­nen die Kur­ven deut­lich bes­ser ab­ge­schätzt wer­den. Den Blick in Rich­tung Schei­tel­punkt setzt der Spie­ler und nicht ein Avat­ar. In „Dri­ve­club VR“wur­den ei­ni­ge An­pas­sun­gen vor­ge­nom­men, aber mit über 100 Stre­cken und 80 Au­tos wird ei­nem nicht so schnell fad. „Dri­ve­club VR“, 40 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.