Hol­ly­wood? »Wie lang­wei­lig!«

Die Presse am Sonntag - - Menschen -

Die bri­ti­sche Os­car-Preis­trä­ge­rin Em­ma Thomp­son (57) ver­misst neue Ide­en in Hol­ly­woods Film­in­dus­trie. „Da ist es doch mitt­ler­wei­le an der Ta­ges­ord­nung, dass man die al­ten, aus­ge­lutsch­ten Sto­rys im­mer wie­der auf­wärmt. Wie lang­wei­lig!“, sag­te sie der „Ber­li­ner Zei­tung“. Für Hol­ly­wood sei „fri­sches Blut“drin­gend er­for­der­lich. Zu­gleich be­klag­te sie die an­hal­ten­de Dis­kri­mi­nie­rung von Frau­en. „Ich muss lei­der fest­stel­len, dass sich in punc­to Gleich­be­rech­ti­gung nichts ge­bes­sert hat.“Noch im­mer hät­ten jun­ge Frau­en in der Bran­che un­ter la­ten­tem Se­xis­mus zu lei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.