Gan­zer Zwerg­pla­net wan­dert:

Plu­tos Ach­se wird vom Wet­ter ver­scho­ben

Die Presse am Sonntag - - Wissen -

Der zum Zwerg de­gra­dier­te Plu­to hat ei­ne rie­si­ge herz­för­mi­ge Re­gi­on, sie ist zu sei­ner Iko­ne ge­wor­den. Und sie legt im­mer mehr zu. Bei je­dem Um­lauf um die Son­ne – Plu­to braucht 248 Jah­re – frie­ren auf der son­nen­ab­ge­wand­ten Sei­te Ga­se wie Stick­stoff ein. Im rest­li­chen „Halb­jahr“wer­den sie wie­der zu Ga­sen und kon­den­sie­ren auf der nun kal­ten an­de­ren Sei­te, dort reg­nen sie ab und ma­chen das „Herz“im­mer mäch­ti­ger. Die­se Mas­se wan­dert zum Äqua­tor bzw. um­ge­kehrt: Sie zieht ihn zu sich – und än­dert Plu­tos Ro­ta­ti­ons­ach­se (Na­tu­re 16. 11.).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.