Ma­schi­nen­raum

VOL­LE KRAFT VOR­AUS DURCH DIE TECHNIKWELT

Die Presse am Sonntag - - Spielzeug -

Die Din­ge sind ins Rut­schen ge­kom­men. Jetzt geht es plötz­lich ganz rasch. So rasch, dass man­cher Au­to­her­stel­ler Vor­grif­fe auf die Zu­kunft macht, um ein elek­tri­sie­ren­des State­ment für die Ge­gen­wart zu set­zen. Und vor­ab ein Re­vier zu mar­kie­ren, das man selbst­be­wusst zu be­set­zen ge­denkt.

So lud die Lu­xus­mar­ke Ja­gu­ar – im Be­sitz des in­di­schen Ta­ta-Kon­zerns – zu ei­ner Ver­an­stal­tung in Lon­don. Zeit­gleich wa­ren Kol­le­gen in Los An­ge­les ver­sam­melt, um Zeu­gen ei­ner Prä­sen­ta­ti­on zu wer­den, wie man sie so nie zu­vor er­lebt hat­te – ei­ner vir­tu­el­len Pres­se­kon­fe­renz. Aus­ge­stat­tet mit VR-Bril­len konn­te man ein Fahr­zeug be­sich­ti­gen, das es in der Rea­li­tät noch gar nicht gibt. Und zwar de­tail­liert be­sich­ti­gen: von in­nen, au­ßen, vorn, hin­ten, oben, un­ten – wo­nach ei­nem ge­ra­de der Sinn stand. Selbst die Ar­ma­tu­ren, der Mo­tor und die Rei­fen lie­ßen sich nach Lust und Lau­ne in­spi­zie­ren, rein op­tisch frei­lich. Hat­te man Fra­gen, stand der Chef­ent­wick­ler gleich zur Ver­fü­gung. Selbst den Jour­na­lis­ten in L. A. konn­te man in die­ser ful­mi­nan­ten Syn­chro­n­in­sze­nie­rung zu­win­ken; sie wink­ten fröh­lich zu­rück. Vor­ge­stellt wur­de der Ja­gu­ar iPace (noch mit Na­mens­zu­satz „Con­cept“): das ers­te rein elek­tri­sche Ve­hi­kel des Ni­schen­an­bie­ters. Vor En­de 2018 wird man die­ses stäm­mi­ge, da­bei aber ele­gant-stim­mi­ge SUV-Cou­pe´ nicht auf den hei­mi­schen Stra­ßen se­hen – au­ßer die Ge­rüch­te stim­men, und der iPace wird bei Ma­gna Steyr ge­baut; dann wird man wohl um Test­fahr­ten in und um Graz nicht her­um­kom­men. Für den hei­mi­schen Ar­beits­markt wä­re es ei­ne po­si­ti­ve Nach­richt. Das Ja­gu­ar-Kon­zept ist je­den­falls ei­ne kla­re Kampf­an­sa­ge an Tes­la und Co.: Zwei je 200 PS mäch­ti­ge Elek­tro- mo­to­ren mit 700 Nm Dreh­mo­ment ga­ran­tie­ren Sport­wa­ge­n­eck­da­ten, die Bat­te­ri­en im Bo­den ei­ne for­mi­da­ble Stra­ßen­la­ge – al­les kom­bi­niert mit den Vor­zü­gen ei­nes All­rad­an­triebs. Die ge­plan­te Reich­wei­te pro Voll­la­dung, zu­min­dest auf dem Pa­pier: 500 Ki­lo­me­ter. Fra­gen Sie (noch) nicht nach dem Preis – aber der iPace ist zwei­fels­oh­ne ein hüb­sches Zu­kunfts­mo­bil. Die Kon­kur­renz steht mehr denn je un­ter Zug­zwang. Ei­ni­ge ha­ben ih­re Haus­auf­ga­ben ge­macht: So wa­ren et­wa BMWs Elek­tro­mo­bi­le und -vi­sio­nen viel­fach in Lon­don prä­sent, so­gar in der Ho­tel­lob­by. Die weit vor­aus­ei­len­den An­kün­di­gun­gen las­sen aber auch an­de­ren noch Spiel­raum für not­wen­di­ge Über­le­gun­gen: den Ver­kehrs­pla­nern, der Po­li­tik und, ja, uns Kon­su­men­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.