Lie­be vol­ler Zer­stö­rung

Die Presse am Sonntag - - Lesenhören -

Con­nie Pal­men lässt in »Du sagst es« Ted Hug­hes auf sei­ne Ehe mit Syl­via Pl­ath zu­rück­bli­cken.

„In ei­ner Lie­be kann man nie nur ei­nem die Schuld ge­ben“, schreibt Con­nie Pal­men in ih­rem Ro­man „Du sagst es“. Ge­nau das aber pas­sier­te 1963, nach­dem die ame­ri­ka­ni­sche Au­to­rin Syl­via Pl­ath („Die Glas­glo­cke“) in ih­rem Lon­do­ner Heim in Prim­ro­se Hill ei­ne an­sehn­li­che Do­sis Schlaf­mit­tel ge­schluckt, den Gas­hahn auf­ge­dreht und ih­ren Kopf ins Back­rohr ge­steckt hat­te.

Im Jahr da­vor hat­te sie sich nach sie­ben tur­bu­len­ten Ehe­jah­ren von ih­rem Mann, dem Dich­ter Ted Hug­hes, ge­trennt. Für ih­re Fan­ge­mein­de war klar, wer schuld an Pl­aths tra­gi­schem Tod war – auch wenn die Schrift­stel­le­rin seit ih­rer Ju­gend im­mer wie­der in psych­ia­tri­scher Be­hand­lung war und be­reits ein­mal ver­sucht hat­te, sich das Le­ben zu neh­men. Hug­hes wur­de aus­ge­grenzt, von frem­den Men­schen als Mör­der be­schimpft, schwieg zu den Vor­wür­fen. Pal­men lässt den Sün­den­bock auf die tra­gi­sche Lie­bes­ge­schich­te zu­rück­bli­cken.

Die Au­to­rin hü­tet sich al­ler­dings da­vor, Ted Hug­hes als den Gu­ten dar­zu­stel­len. Viel­mehr be­schreibt sie, wie sich die kom­ple­xen Cha­rak­te­re von Pl­ath und Hug­hes in ei­ner Lie­be vol­ler Ge­walt und Zer­stö­rung ver­stri­cken. „Von An­fang an“, lässt sie Ted Hug­hes hell­sich­tig sa­gen, „war es um ei­nen von uns ge­sche­hen.“Ganz stimm­te die­se Pro­phe­zei­ung al­ler­dings auch nicht, denn in Wahr­heit war es um bei­de ge­sche­hen. Auch Ted Hug­hes er­hol­te sich nie mehr von der Ent­frem­dung und dem Frei­tod sei­ner Frau. Pal­mens Ro­man setzt zwei schwie­ri­gen, be­gab­ten Men­schen ein ein­fühl­sa­mes Denk­mal, die es mit­ein­an­der nicht aus­hiel­ten, aber auch oh­ne ein­an­der nicht konn­ten. do Con­nie Pal­men: „Du sagst es“, über­setzt von Han­ni Eh­lers, Diogenes, 288 Sei­ten, 22,70 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.