Young Art Auc­tion:

Seit zehn Jah­ren en­ga­giert für jun­ge Künst­ler

Die Presse am Sonntag - - Kunstmarkt - EK APA

Die Young Art Auc­tion des Wie­ner Kunst­be­ra­tungs­un­ter­neh­mens Art­wa­re, das jun­ge Künst­ler und Künst­le­rin­nen un­ter­stützt, fei­er­te heu­er ihr zehn­jäh­ri­ges Be­ste­hen. In die­sem Zei­t­raum konn­ten über 500.000 Eu­ro an die jun­ge ös­ter­rei­chi­sche Kunst­sze­ne aus­be­zahlt wer­den. Die Ju­bi­lä­ums­auk­ti­on fand am 10. No­vem­ber im 21er-Haus statt. Auk­tio­niert hat Sothe­by’s-Ös­ter­reichChe­fin Andrea Jung­mann, die ku­ra­to­ri­sche Ver­ant­wor­tung für die Wer­k­aus­wahl trug Ha­rald Kre­jci, Ch­ef­ku­ra­tor im 21er-Haus. Der Ham­mer­preis der Auk­ti­on geht zu 80 Pro­zent di­rekt an die jun­gen Kunst­schaf­fen­den, die rest­li­chen 20 Pro­zent wer­den zur De­ckung der Pro­jekt­kos­ten ver­wen­det. Das Ge­mäl­de „Meu­le“des fran­zö­si­schen Im­pres­sio­nis­ten Clau­de Mo­net hat bei ei­ner Auk­ti­on von Chris­tie’s in New York 81,4 Mil­lio­nen Dol­lar er­zielt. Das ist ein neu­er Re­kord für ein Werk des Künst­lers. Der Schätz­preis lag bei 45 Mil­lio­nen Dol­lar. 2008 hat­te das Mo­net-Ge­mäl­de „Le Bas­sin aux Nym­pheas“80,4 Mil­lio­nen ein­ge­bracht. Er­stei­gert wur­de das Öl­bild von ei­nem an­ony­men Te­le­fon­bie­ter. Es ist Teil ei­ner Se­rie von Heu­scho­ber­bil­dern aus den Jah­ren 1890 und 1891 in Gi­ver­ny.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.