Walk of Hä­me

GLA­MOUR, GOSSIP, LIPGLOSS. UND SO . . .

Die Presse am Sonntag - - Menschen -

Wir wuss­ten es ja im­mer schon, das will nicht so recht zu­sam­men­pas­sen: Wahl­kampf und Weihnachten. Die Pla­ka­te und Drei­ecks­stän­der wir­ken zwi­schen all der Ad­vents­de­ko­ra­ti­on noch de­plat­zier­ter als sonst. Drei Hei­li­ge Kö­ni­ge, gut, aber zwei Hof­burg-Kan­di­da­ten? Mo­bi­li­sie­ren las­sen sich die Men­schen ja der­zeit oh­ne­hin nur mit Punsch und Ma­ro­ni. In­ter­es­sant ist aber schon, wel­chem von bei­den Kan­di­da­ten die­ses fei­er­li­che Um­feld nun mehr nützt – oder bes­ser we­ni­ger scha­det. Ob die Au­ra des ni­ko­lau­si­gen oder des kram­pu­si­gen Kan­di­da­ten am En­de mehr zieht.

In Ab­wand­lung ei­nes Ur­alt­wit­zes von Ot­to Waal­kes könn­te der Auf­ruf, doch bit­te je­den­falls zur Wahl zu ge­hen, dies­mal so aus­fal­len: „Und wenn die drit­te Ker­ze brennt, dann hast

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.