So­bot­ka will Grenz­kon­trol­len „auf un­be­stimm­te Zeit“

Die Presse am Sonntag - - Nachrichten -

(46.755 Zu­grif­fe)

Ei­ne Fo­to­pau­se auf der Som­mer­ro­del­bahn von Ka­prun en­de­te in ei­nem hand­fes­ten Streit bei der Tal­sta­ti­on.

(35.301 Zu­grif­fe)

Psy­cho­ana­ly­ti­ke­rin Per­ner tritt aus der SPÖ aus. An­lass sind Aus­sa­gen Nie­der­mühl­bich­lers.

(24.994 Zu­grif­fe)

U-Boot-Tod: Die dä­ni­sche Po­li­zei fand zahl­rei­che Ver­let­zun­gen am Tor­so der Frau. Wi­en. In­nen­mi­nis­ter Wolf­gang So­bot­ka (ÖVP) will die im Zu­ge der Flücht­lings­kri­se ein­ge­führ­ten Kon­trol­len an in­ner­eu­ro­päi­schen Gren­zen auf un­be­stimm­te Zeit fort­set­zen. „Al­lein schon aus Grün­den der in­ne­ren Si­cher­heit müs­sen wir wis­sen, wer zu uns kommt. Ich bin als In­nen­mi­nis­ter nicht be­reit, hier Ris­ken ein­zu­ge­hen“, sag­te So­bot­ka der „Welt am Sonn­tag“.

Die deut­sche Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel hat­te sich am Frei­tag wie­der­um für ei­ne Ver­län­ge­rung der Kon­trol­len aus­ge­spro­chen – „bis uns die Si­cher­heits­be­hör­den sa­gen, dass sie nicht mehr not­wen­dig sind“.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.